Lindner Traktoren Logo

Lindner-Frühjahrsaktion 2013: Attraktive Angebote warten

Im Rahmen der laufenden Frühjahrsaktion 2013 gibt es die rumpfgeführte Fronthydraulik für alle neuen Geotrac-Modelle kostenlos. Beim Unitrac hat Lindner die innovative 4-Rad-Lenkung zum Nulltarif im Programm. Bis 20. März 2013 läuft außerdem die Aktion „Lindner räumt“, bei der Vorführ- und Gebrauchtmaschinen zu Spezialpreisen offeriert werden.

 

Innovationsführer Lindner wartet bei der heurigen Frühjahrsaktion wieder mit attraktiven Angeboten auf. So bietet das Tiroler Familienunternehmen die rumpfgeführte Fronthydraulik für alle Geotrac-Traktoren kostenlos an. Diese ist optional mit integrierter Geräteentlastung lieferbar. Mit Hilfe der Fronthydraulik können Anbaugeräte besonders feinfühlig gesteuert werden, Anbaugeräte werden nachhaltig geschont – zum Beispiele das Mähwerk. Die Geotrac-Serie besteht derzeit aus acht Modellen. Bei der Werksausstellung vom 15. bis 19. März 2013 wird die neueste Innovation aus dem Lindner-Werk vorgestellt: der 114ep. Geschäftsführer Hermann Lindner: „Nach dem 84 ep und dem 134ep ist der Geotrac 114ep der dritte Traktor unserer neuen ep-Serie. Bei den neuen Fahrzeugen steht höchste Effizienz im Mittelpunkt: von der Motorisierung über das Getriebe bis zum Lichtkonzept.“

 

Wendig und effizient

Für alle Unitrac-Profis hat Lindner darüber hinaus die innovative 4-Rad-Lenkung kostenlos im Programm. „Mit Hilfe dieser Innovation schafft der Unitrac einen Wendekreisradius von 3,5 Meter – ein absoluter Spitzenwert“ Die Bedienung ist aufgrund der Komfortrückstellung und der Sicherheitsakustik einfach und komfortabel. Effizient: Die 4-Rad-Lenkung kann in jeder Radposition ausgeschaltet werden. „Sobald sich die Räder wieder im Nullpunkt befinden, sperrt das System die hintere Achslenkung automatisch.“

 

Weitere Vorzüge der Serie, die aus den Modellen Unitrac 82,92 und 102 besteht: Die komfortable Fahrerkabine mit optimaler Rundumsicht ist ohne Geräteeinsatz und mit Hilfe eines hydraulischen Mechanismus seitlich um 50 Grad kippbar. Die leistungsstarke 2-Kreis-Hydraulik ermöglicht die gleichzeitige Beanspruchung von Front- und Heckaufbaugeräten – Schneepflug und Splittstreugerät können gleichzeitig verwendet werden. Optimalen Federungskomfort verspricht das patentierte Unitrac-Fahrwerkskonzept, das über Einzelradaufhängung und hydraulische Federungszylinder mit Membranspeichern verfügt.

 

Im Rahmen der Frühjahrsaktion 2013 gewährt Lindner überdies zwei Jahre Garantie auf alle neuen Geotrac- und Unitrac-Modelle.

 

Lindner räumt

 Bis zum 20. März 2013 läuft die Aktion „Lindner räumt“, bei der das Familienunternehmen Vorführ- und Gebrauchtmaschinen zu Spezialkonditionen offeriert. Hermann Lindner: „Wir starten im Frühjahr mit dem Bau unseres neuen Innovationszentrums in Kundl. Um Platz zu schaffen, räumen wir unser Lager.“ Das neue Zentrum (Fertigstellung Herbst 2013) wird über einen großzügigen Ausstellungs- und Museumsbereich verfügen und als Zentrum der Kommunikation zwischen Kunden, Technologiepartnern und Lindner fungieren. Das Investitionsvolumen liegt bei vier Millionen Euro.

 

Lindner im Internet: www.lindner-traktoren.at