Lindner Traktoren Logo

Innovationsführer Lindner: Volles Programm auf der Welser Messe

Die Agraria ist Österreichs Leitmesse für die Landwirtschaft. Von 1. bis 5. September steht auf dem Messegelände in Wels innovative Landtechnik im Mittelpunkt. Ein Fixpunkt der Messe ist das große Europa-Finale des Geotrac Supercup 2010. Zum bereits 14. Mal werden im Rahmen des Geotrac Supercups die besten Traktorfahrer der Alpenregion ermittelt. Neben Österreich nehmen in diesem Jahr erstmals Südtirol und Bayern am Wettbewerb teil.

Geotrac 94 als Hauptpreis
Die Aufgaben beim Geotrac Supercup werden den Experten in der Fahrerkabine auch in diesem Jahr alles abverlangen: Wippen und enge Kurven sind mit vier Tonnen schwerem Gerät ebenso zu bewältigen wie spektakuläre Balanceakte. Dem Gewinner, der sich auf dem 50 mal 50 Meter-Kurs am besten schlägt, winkt in diesem Jahr ein besonders wertvoller Hauptpreis: Der österreichische Innovationsführer Lindner übergibt dem Europa-Sieger einen Geotrac 94 im Wert von 65.000 Euro.

Attraktive Eintauschaktion
Neben Wissenswertem zur neuen Geotrac-Serie 4 können sich Besucher beim Lindner-Stand auf der Agraria alle Informationen zur attraktiven Eintauschaktion 2010 holen. Mit dieser Aktion fördert Lindner die Modernisierung in der heimischen Landwirtschaft. "Bis Ende November bieten wir 2.000 Euro Eintauschhilfe beim Kauf eines neuen Geotrac- oder Unitrac-Modells", erläutert Geschäftsführer Hermann Lindner. Unsere Fahrzeuge stehen für Qualität aus Österreich. Deswegen gewähren wir im Rahmen der Eintauschaktion zwei Jahre Garantie auf neue Fahrzeuge.

Neues Effizienzprogramm
Innovationsführer Lindner bürgt für Qualität und Effizienz - das zeigt auch das neue Lindner efficient power program epp. "Mit diesem Technologieprogramm wollen wir die Effizienz in der heimischen Berg- und Grünlandwirtschaft weiter erhöhen", sagt Lindner. Die Geotrac-Serie 4 enthält bereits wesentliche Elemente des neuen Programms.