Lindner Traktoren Logo

Geotrac Supercup 2013: Station Wieselburg erfolgreich absolviert

Am 27. und 28. Juni hielt der Geotrac Supercup Einzug auf der Wieselburger Messe. Insgesamt 87 Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellten sich den schwierigen Aufgaben im Parallelparcours.

 

Am ersten Tag gewann Martin Blasl aus Weisenbach die Herrenwertung. Die Damenwertung entschied Anna Schuster aus Völkermarkt für sich. Reinhard Häsler aus Waldhausen wurde zum Sieger vom Freitag gekürt. Die ersten drei jedes Renntages sicherten sich die begehrten Tickets zur Teilnahme am Finale auf der Rieder Messe vom 4. bis 8. September.

 

Bei idealem Messewetter balancierten die Traktorfahrer einen Ball über die Rumpelpiste, hielten sich standhaft auf der Hexenwippe und parkten gekonnt rückwärts ein. Dafür stellte der Tiroler Landmaschinenspezialist Lindner zwei Geotrac 94-Modelle mit Frontlader zur Verfügung.

Die nächste Qualifikation für das große Europa-Finale findet am 6. Juli beim Innerschweizerischen Schwing- und Älplerfest in Emmen statt. Österreichische Traktorenprofis haben am 28. Juli 2013 im Rahmen des Teichalmfestes in der Steiermark die nächste Chance. Der Landeswettbewerb in Bayern geht am 3. September beim Karpfhamer Fest in Bad Griesbach über die Bühne.