Lindner Traktoren Logo

Premiere für neuen Geotrac von Lindner

Kundl - Der Tiroler Landmaschinenspezialist Lindner präsentierte im Vorfeld der Werksausstellung in Kundl das neueste Geotrac-Modell: "Der Geotrac 94 vereint die innovative Technik der Serie 4 mit der kompakten Bauweise der erfolgreichen Geotrac-3er-Serie", sagte Geschäftsführer Hermann Lindner. Das Unterländer Familienunternehmen reagiert mit dem neuen Allround-Modell auf den Trend zu wendigen, kompakten und leistungsstarken Traktoren in der Grünlandbewirtschaftung. 2Der Geotrac 94 ist auf die Bedürfnisse des typischen Landwirts im alpinen Raum maßgeschneidert und punktet im klassischen Mischbetrieb2, erläuterte Lindner.

Der neue Traktor komplettiert die Serie 4, die bisher aus den Modellen 104, 114 und 124 bestand. Die Serienproduktion des Geotrac 94 startet im März 2010. "In die Entwicklung der Serie 4 haben wir in den vergangenen drei Jahren 4,2 Millionen Euro investiert", sagte Lindner. Zu den technischen Highlights des neuen Modells zählen der effiziente 100-PS-Common-Rail-Motor von Perkins, die Freisicht-Panoramakabine sowie das innovative Lichtkonzept, bei dem erstmals in der Traktorengeschichte LED-Technologie zum Einsatz kommt.

Innovationsführer auf Erfolgskurs
Im Geschäftsjahr 2008/09, das am 31. März endete, erwirtschaftete Lindner einen Umsatz von 65 Millionen Euro. "In der ersten Hälfte des neuen Wirtschaftsjahres verbuchten wir ein Umsatzplus von sieben Prozent", sagte Hermann Lindner, "im Geschäftsjahr 2009/2010 werden wir ein planmäßiges Plus von fünf Prozent erzielen können." Zuwächse habe man in erster Linie im Inland und mit der Serie 4 eingefahren.

"PS-Ralley ist vorbei"
Positiv entwickelten sich in den ersten neun Monaten 2009 auch die Zulassungen. "Wir konnten den Marktanteil im laufenden Jahr 2009 bei Standardtraktoren in Österreich von 12,2 auf 15 Prozent steigern." Zum Vergleich: Der Gesamtmarkt wuchs um 1,4 Prozent.

Der Geotrac 73 ist weiterhin Österreichs meistverkauftes Traktorenmodell, der Geotrac 93 folgt auf Platz vier, der 83 auf Platz sieben, der erst 2008 auf den Markt gebrachte Geotrac 124 rangiert bereits an zehnter Stelle. "Wir liegen bei Traktoren bis 100 PS ebenso auf Platz eins wie bei Traktoren bis 130 PS. In den Bereichen, in welchen wir produzieren, sind wird Marktführer." Insgesamt gehe der Trend zu effizienten und leichteren Fahrzeugen. Hermann Lindner: "Die PS-Ralley im Traktorenbereich ist vorbei."