Lindner Traktoren Logo

Lintrac und Unitrac für Kommunalprofis

In jedem Transporter und Traktor von Lindner stecken 200 Stunden österreichische Wertarbeit. Europäische Premiumkomponenten machen die Fahrzeuge zu hocheffizienten und vielseitigen Geräteträgern für moderne Städte und Gemeinden. Jetzt gibt es den Lintrac 130 und den Unitrac 112 LDrive als hochwertig ausgestattete Kommunalprofi-Modelle „Made in Europe“ zum Sonderpreis.

Wendig, stufenlos, sehr sauber und leicht zu bedienen: Dafür stehen der Lintrac 130 und der Unitrac 112 LDrive des Tiroler Familienunternehmens Lindner. „In jedem unserer Traktoren und Transporter stecken über 200 Stunden österreichische Wertarbeit. 95 Prozent der Wertschöpfung bleiben in Europa“, betont Geschäftsführer Hermann Lindner. Seit vielen Jahren setzt Lindner auf die Partnerschaft mit Firmen aus Deutschland: Die Kabinen liefert Fritzmeier, die Getriebe stammen von ZF. Hydraulik-Lieferant ist das deutsche Unternehmen Bosch-Rexroth.