Lindner Traktoren Logo

LDrive Roadshow in Aschbach

Mehr als 600 Besucher aus dem Agrar- und Kommunalbereich nutzten im Vorjahr die LDrive-Roadshow von Lindner, um den stufenlosen Lintrac und den Unitrac 112 LDrive Probe zu fahren. Und auch in diesem Jahr tourt Lindner wieder durch Österreich, die Schweiz und Deutschland, um die Maschinen und ihre einfache Bedienung aus erster Hand zu präsentieren. Der Auftakt der LDrive-Roadshow 2018 ging am 31. Jänner im hochalpinen Umfeld beim Heliport in Hochgurgl über die Bühne. Nächster Stopp ist beim Lagerhaus Amstetten/Werkstätte Aschbach am 16. Februar 2018.

In Niederösterreich können sich Einsatzprofis von den Pluspunkten des Unitrac 112 LDrive überzeugen. Er ist der erste Lindner-Transporter mit Stufenlostechnologie und besonders einfacher LDrive-Bedienung. Dank des einfachen Drehreglers wird jeder Fahrer zum Vollprofi – Motor starten, Fahrtrichtung wählen, Gas geben und lenken. Wer bei der Arbeit besonders effizient arbeiten möchte, verwendet den LDrive-Drehregler auf der Armlehne. Der Motor erfüllt die Kriterien von EURO 6c. Die Nutzlast des Transporters beträgt sechs Tonnen. Das 

TracLink-System beinhaltet ein digitales Fahrtenbuch und erkennt Anbaugeräte automatisch. Außerdem erinnert TracLink an wichtige Prüfungen oder Servicearbeiten wie einen Ölwechsel. Ein weiterer Pluspunkt ist die geringe Lautstärke in der Fahrerkabine – diese erreicht maximal 74 dB.

Der stufenlose Lintrac punktet mit der Hochleistungs-Arbeitshydraulik von Bosch und einfacher LDrive-Bedienung. Die hintere Achse lenkt bis zu 20 Grad ein – ein Vorteil in engen Gassen. Die Heck-, Front- und Arbeitshydraulik mit Verstellpumpe machen ihn zum variablen Geräteträger. Bei der LDrive-Roadshow in Hochgurgl bietet sich die Gelegenheit, den Lintrac mit Schneefräse zu testen – und sich persönlich vom leistungsstarken Getriebe und der einfachen Bedienung zu überzeugen.

Die LDrive-Roadshow in Aschbach findet von 11 Uhr bis 15 Uhr statt.
Raiffeisen-Lagerhaus Amstetten reg.Gen.m.b.H. Werkstätte Aschbach
Molkereistraße 3\t
3361 Aschbach

Fragen?
Kontaktieren Sie gerne einen Ansprechpartner:

Karl Huber
Gebietsverkaufsleiter NÖ-West
+43 (0)664 514 31 73

Josef Scherleithner
Messen & Geotrac Supercup
+43 (0)664 511 77 06