LINTRAC 110 mit 4-Rad-Lenkung

ZF-Technologie mit Lindner-Know-How

Der Lintrac vereint modernste ZF-Stufenlostechnologie mit einem einfachen und praxisorientierten Bedienkonzept von Lindner. Hier wird die jahrzehntelange Erfahrung zweier Unternehmen in einem kompakten und effizienten Fahrzeug vereint. Wer nach einem leistungsstarken und gleichzeitig wendigen Traktor sucht, fährt mit dem Lintrac genau richtig.

Überblick

Kabine

Die TracLink-Kabine ist für besonders lange Einsatzzeiten konzipiert – bei bester Fahrerlaune.

Mit dem Lintrac werden vor allem Grünlandprofis angesprochen die auch bei langen Einsatzzeiten konzentriert arbeiten müssen. Kabinen-Federung und Luftsitz, beste Sicht nach allen Seiten und nach oben sowie ein innovatives Lichtkonzept sorgen für ermüdungsfreies Arbeiten in jeder Situation.

Komfort für Fahrer und Beifahrer

Komfort für Fahrer und Beifahrer

Ein Fahrersitz mit Niederfrequenz-Luftfederung und der gepolsterte Beifahrersitz sorgen mit der Kabinenfederung für angenehmen Sitzkomfort. Praktisch für die Reinigung ist der ebene Kabinenboden.

Drei übersichtliche Bedien-Bereiche

Die Bedienelemente sind auf das Wesentliche reduziert und in Armaturenbrett, Armlehne und seitliche Bedienkonsole gegliedert.

Stauraum und perfektes Klima

Stauraum und perfektes Klima

Das seitliche Staufach wird von der Klimaanlage mitgekühlt. Durch Getränkehalter, Telefonablage und das Sitzfach findet alles seinen Platz.

Öffenbare Scheiben - Frontlader Freisicht

Front, Heck- & Seitenscheiben sind ausstellbar. Das groß dimensionierte Frontlader-Freisicht-Fenster garantiert beste Sicht vom Boden bis zur Maximalausladungshöhe

TracLink-Dachschale

TracLink-Dachschale

In der Dachschale lässt sich die Kamera und Sensor-Technik des TracLink Pilot perfekt integrieren. Von Surroundview bis zur GPS-Antenne: die Senorik wird nahezu unsichtbar und stets am optimalen Platz untergebracht.

Heckscheibe mit Doppelscharnier

Für perfekte Sicht nach hinten öffnet die Heckscheibe mit 90° Öffnungswinkel. Erreicht wird dies durch ein innovatives Doppelscharnier.

Motor Perkins Motor

113 PS Leistung & 450Nm: Drehmomentfreude, Unglaublich Sparsam und Partikelfrei.

Der Perkins Turbo-Diesel mit 3,4 Liter Hubraum leistet 83kW/113PS. Er entfaltet ein enormes Drehmoment von 450 Nm bei 1400 U/min mit sehr steilem Drehmomentanstieg von über 40%. Diese Eigenschaften sorgen für ein Kraftvolles Anfahrverhalten am Hang und bei Zugarbeit. In Zusammenarbeit mit dem TMT Getriebe kann der Motor mit reduzierter Drehzahl arbeiten ist so besonders sparsam im Verbrauch. Durch den Partikelfilter wird die Abgasstufe 3b erreicht.

LDrive Bedienung Einsteigen und losfahren!

Mit dem einfachen Drehregler wird jeder Fahrer zum Voll-Profi.

Den Lintrac zu fahren ist einfach: Motor starten, Fahrtrichtung wählen, Gas geben und Lenken. Wer bei der Arbeit besonders effizient arbeiten möchte, verwendet den Ldrive-Drehregler auf der Armlehne. Ist der "Ldrive" aktiviert wird durch drehen des Reglers die Fahrgeschwindigkeit stufenlos und dynamisch eingestellt. Für Allrad, Differenzial, Tempomatspeicher, Kriechfunktion Handgas & Fußgas-Modus & die verschiedenen Fahr-Modi sind Schnellwahltasten vorhanden.

Cockpit Übersichtlich organisiert

Die wichtigsten Fahrfunktionen sind am LDrive-Controller vereint: Funktionstasten für Kriech-Betrieb, Tempomat und Fußgas-Modus befinden sich vorne. An den hinteren Tasten werden Allrad und Differenzial aktiviert. Feineinstellungen von Fahrwerk oder Hydraulik werden mit Drehrad und Bestätigungsknopf am Monitor oder auf der Armlehne vorgenommen.
Ein Fahrersitz mit Niederfrequenz-Luftfederung und der gepolsterte Beifahrersitz sorgen mit der Kabinenfederung für angenehmen Sitzkomfort. Das seitliche Staufach wird von der Klimaanlage mitgekühlt. Durch Getränkehalter, Telefonablage und das Sitzfach findet alles seinen Platz.

TracLink Pilot

Was er könnte, wenn er dürfte? Der Lintrac ist bereit für die Zukunft.
Der Lintrac 110 ist das erste Fahrzeug, das für die hochautomatisierten Fahrfunktionen des TracLink-Pilot vorbereitet ist. Kameras, GPS-Empfänger und sonstige Sensoren lassen sich in Zukunft Modul für Modul nachrüsten. Egal wann die gesetzlichen Rahmenbedingungen für autonomes Fahren und Arbeiten geschaffen werden - der Lintrac kann jederzeit aufgerüstet werden. So sind Lintrac-Fahrer heute schon bereit für die Lösungen von morgen.

Getriebe

Leicht, Dynamisch und besonders effizient: stufenloses Fahren mit dem TMT11 von ZF.

Das TMT 11 ist der Nachfolger des TMT09, des ersten Stufenlosgetriebes. Es wurde speziell für eine Zapfwellenleistung von über 110 PS konzipiert. Kompakter Leichtbau war dabei besonders wichtig. Durch die großteils mechanische Kraftübertragung mit geringem Hydrostatischem Anteil arbeitet das Getriebe besonders effizient. Gefahren wird stufenlos von -20 bis +43 km/h mit reduzierter Motordrehzahl. Die 4-fach-Heckzapfwelle mit Anlaufsteuerung arbeitet wahlweise mit 540/750/1000/1400 U/min.

Hydraulik

Die Hochleistungs-Arbeitshydraulik von BOSCH mit Verstellpumpe liefert 88 l/min.

Der Lintrac arbeitet mit einer Axialkolbenpumpe, die die Hydraulikleistung stufenlos von 4 bis 88 l/min regelt. Es wird immer die jeweils benötigte Ölmenge gefördert. Verlustleistungen werden dadurch eliminiert. Bis zu 5 EHS-Steuergeräte mit Mengeneinstellung sind möglich. Diese arbeiten proportional und besonders feinfühlig. Wie bei allen Lindner-Fahrzeuge verfügt auch der Lintrac über einen getrennten Ölhaushalt von Arbeitshydraulik/Lenkung und Getriebe.

Licht Intelligentes Licht

Der Lintrac ist mit LED-Rücklicht und Tagfahrlicht ausgestattet. Die Leuchtdioden sind besonders stromsparend und halten mit über 20.000 Betriebsstunden ein Traktorleben lang. Zusätzlich verfügt der Lintrac über leuchtstarke Bi-Halogen-Scheinwerfer für Fern- und Abblendlicht. Dieses wird automatisch je nach Tageslichtverhältnissen ein- und ausgeschaltet. Die “Coming-Home-Funktion” beleuchtet nach dem Abstellen noch einige Sekunden den Weg. Auf Wunsch sind leuchtstarke H7-Halogen, Xenon, oder LED Arbeitsscheinwerfer erhältlich. Für den Kommunaleinsatz kommen extrem gut sichtbare LED-Rundumleuchten und Blitzbalken zum Einsatz.

Abmessung, Bereifung & Farbauswahl

Zul. Gesamtgewicht: 8000 kg, Max. Achslast hinten: 5000 kg, Max. Achslast vorne: 3000 kg, Radstand: 2325 mm, Teilhöhe: 1890 mm - Alle Angaben beziehen sich auf die Ausführung mit Hinterachslenkung - Dimensionen ohne Hinterachslenkung entnehmen Sie bitte dem Prospekt.
Bereifung hinten Bereifung vorne Max. Länge (A) Max. Breite (B) Höhe (C) Spur (D)
600/65 - R30 425/75 - R20 2290 mm 2620 mm 1720 mm
420/85 - R34 380/70 - R24 2142 mm 2647 mm 1670 mm
480/70 - R34 380/70 - R24 2206 mm 2639 mm 1720 mm
540/65 - R34 440/65 - R24 3530 mm 2246 mm 2639 mm 1720 mm
600/65 - R34 480/65 - R24 2292 mm 2670 mm 1720 mm
420/85 - R38 380/85 - R24 2105 mm 2699 mm 1640 mm
540/65 - R38 480/65 - R24 2121 mm 2689 mm 1640 mm

Multimedia

1/2

Gebrauchtmaschinen

Lintrac 90

Zustandsklasse: 0

Baujahr: 2016

PS: 102

Betriebsstunden: 630

74.000,- €

Details