Lindner präsentiert die Rodelbrüder Bucher in "Die Besten am Berg"

In der neuen Serie "Die Besten am Berg" werden Lindner-Fahrer vorgestellt, die Spitzenleistungen im alpinen Raum vollbringen. 

Die Brüder Christian und Hans-Peter Bucher sind regierende Europameister im Sportrodeln. Das erfolgreiche Doppelsitzer-Team macht aber nicht nur auf den eisigen Bahnen eine gute Figur...

Auf 2 Kufen und 4 Rädern erfolgreich

Acht Mal Tiroler Meister. Sechs Mal Staatsmeister. Amtierende dreifache Europameister. Vizeweltmeister und zwei Mal Bronze-Medaillengewinner bei Weltmeisterschaften. Die Brüder Christian und Hans-Peter Bucher aus Penningberg (Hopfgarten im Brixental) gehören zur Weltelite im Sportrodeln.

Die zweite große Leidenschaft von Christian und Hans-Peter Bucher gehört der Landwirtschaft. Hans-Peter, der im Jahr 2000 bei Lindner als Lehrling startete und heute erster Ansprechpartner für Vorführmaschinen ist, betreibt zwei kleine Landwirtschaften mit Schafen. Zum Einsatz kommt ein Geotrac 84ep von Lindner. Christian bewirtschaftet einen großen Hof mit 12 Milchkühen und Jungvieh sowie die Obere Hämmermoosalm. Er vertraut auf einen Geotrac 93. 

Die Brüder sicherten sich die Goldmedaille bei der EM 2019 in La Val (ITA).
Die Brüder sicherten sich die Goldmedaille bei der EM 2019 in La Val (ITA).

Seit 2005 sind die Bucher-Brüder im Doppelsitzer auf Natureisbahnen unterwegs.
Seit 2005 sind die Bucher-Brüder im Doppelsitzer auf Natureisbahnen unterwegs.

Trainiert wird auf deren Heim-Naturrodelbahn "Haagalm" in Hopfgarten, Penningberg.
Trainiert wird auf deren Heim-Naturrodelbahn "Haagalm" in Hopfgarten, Penningberg.

Dank des wendigen Lintracs mit Kehrbesen wird die Bahnpräparierung leicht gemacht.
Dank des wendigen Lintracs mit Kehrbesen wird die Bahnpräparierung leicht gemacht.

Nächstes Ziel: Den WM-Titel 2020 auf der Heimbahn holen & auf deren Rodel notieren.
Nächstes Ziel: Den WM-Titel 2020 auf der Heimbahn holen & auf deren Rodel notieren.

Top-Rodelbahn mit Hilfe des Lintracs

Dank der 4-Rad-Lenkung des Lintracs fällt es leicht, enge Kurven perfekt auszukehren. "Ohne 4-Rad-Lenkung müsste man 2- oder 3-mal fahren, aber mit dem Lintrac reicht eine Präparierungsfahrt.", so Hans-Peter Bucher über den stufenlosen Traktor, der ihm auch die Bedienung des Kehrbesens erleichtert: "Nur mit dem Pedal, ohne zu Schalten, kann ich die Fahrgeschwindigkeit bequem ändern. Die Drehzahl der Kehrmaschine bleibt immer dieselbe." Mit dem Lintrac können bei der Weltmeisterschaft 2020 in Penningberg optimale Bahnverhältnisse garantiert werden.

---

In unserer neuen Serie „Die Besten am Berg“ stellen wir Lindner-Fahrer vor, die Spitzenleistungen im alpinen Raum vollbringen - vom ÖSV-Star bis zum prämierten Almkäser.

Sie kennen jemanden, der in dieser Serie vorgestellt werden sollte?
Dann schreiben Sie uns: info@lindner-traktoren.at

 

Weitere Teile der Serie "Die Besten am Berg"

Conny Hütter     Klausnerhof     Fürst Balthazar     Grube Merkers     ISS Facility Services