Geotrac:
  • 64
    • GEOTRAC 64

      55,9 kW (76 PS)
      310 Nm
      3 / 3.300 ccm

       

      weiter

       Geotrac 64
  • 74ep
    • GEOTRAC 74ep

      55 kW (76 PS)
      318 Nm
      4 / 3.400 ccm

       

      weiter

       Geotrac 84ep
  • 84ep
    • GEOTRAC 84ep

      70 kW (95 PS)
      395 Nm
      4 / 3.400 ccm

       

      weiter

       Geotrac 84ep
  • 84ep Pro
    • GEOTRAC 84ep Pro

      70 kW (95 PS)
      395 Nm
      4 / 3.400 ccm

      weiter

       Geotrac 84ep
  • 94ep
    • GEOTRAC 94ep

      75 kW (102 PS)
      420 Nm
      4 / 3.400 ccm

       

      weiter

       Geotrac 84ep
  • 114ep
    • GEOTRAC 114ep

      98 kW (133 PS)
      550 Nm
      4 / 4.400 ccm

       

      weiter

       Geotrac 114ep
  • 134ep
    • GEOTRAC 134ep

      106 kW (144 PS)
      560 Nm
      4 / 4.400 ccm

       

      weiter

       Geotrac 134ep
Unitrac:
  • 102ep
    • UNITRAC 102ep

      75 kW (102 PS)
      420 Nm
      4 / 3.400 ccm

       

      weiter

      Unitrac 102 
  • 102s
    • UNITRAC 102s

      72 kW (98 PS)
      340 Nm
      4 / 2.970 ccm

       

      weiter

      Unitrac 102 
  • 92ep
    • UNITRAC 92ep

      70 kW (95 PS)
      395 Nm
      4 / 3.400 ccm

       

      weiter

      Unitrac 92 
  • 82ep
    • UNITRAC 82ep

      70 kW (95 PS)
      395 Nm
      4 / 3.400 ccm

       

      weiter

      Unitrac 82 

Spacer
INTERAKTIV
Banner Traktor WM Offroad
LIEBE GÄSTEBUCHLESER & -SCHREIBER,

da es immer wieder vorgekommen ist, dass von unbekannten Benutzern Einträge unter leicht abgewandeltem Namen "Lindner" ins Gästebuch gegeben wurden und diese den Anschein erwecken als ob sie von uns stammen, sind ab sofort sämtliche Einträge die von Lindner-Mitarbeitern stammen mit dem Lindner-Logo gekennzeichnet. Nur diese Einträge geben die Meinung von Lindner wieder und wurden in unserem Haus verfasst. Ihr Lindner Web-Team

samuel
08.10.2008, 09:55
bilder
anregung ans lindner team!

wäre nett von euch wenn ihr wieder ein paar bilder vom 124 im grünlandeinsatz auf wie webseite stellt!

danke
Pfeil
Thomas Erber
12.10.2008, 00:59
Warum nur Grünlandeinsatz?
Alle Einsatzgebiete sind für mich interresant.
Pfeil
17.10.2008, 13:19
Viele neue Einsatzbilder stehen im Bereich "Aktuelles/Presse" in der Bildergalerie als Download zur Verfügung. MfG, Ihr Lindner Web-Team
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
thomas
06.10.2008, 15:46
Vierradbremse
Was für eine Vierradbremse hat der Lindner? bei dem 93 und 103 Geotrac? Ist die zu gebrauchen, ich halte nichts von OptiStop!
Pfeil
Peter
07.10.2008, 09:29
Habe Geo 80 und Geo 100, beide mit Kadernbremse. Beim Geo 80 echt super aber beim Geo 100 hat die kleine Scheibe auf die größeren Räder nicht mehr die Wirkung.
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
M3
04.10.2008, 07:41
Hallo Gru!
Mein Nachbar hat selbst einen Geo 93. Hat schon 8000h drauf und ist fast jeden Tag im Forst tätig.Er hatte bis jetzt noch keine Probleme damit. Fahre selber einen. Also besser keine Solchen Aliegen hier hineinschreiben, denn das kommt nicht gut. Wenn man keinen Umgang mit Maschinen hat, dann soll man es besser bleiben lassen.
Pfeil
Toni
05.10.2008, 14:26
DU hast gut geschrieben!

BRAVO
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
harti
01.10.2008, 13:05
herr
suche reparaturanleitung für lindner bf520sa(öl in linker bremse) tel 0726388157
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
Josef
30.09.2008, 12:06
Wenn mann soviel anrichtet muss man schon ein Händchen haben dafür, ob da der Traktor etwas dafür kann bezweifle Ich.
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
Gru
30.09.2008, 10:42
Linder:
Das größte glumpat von Traktor, den ich je hatte. (Geo 93)
Bin froh das ich keinen mehr habe.
Der hatte alles was man sich nur vorstellen kann. Getriebeschaden, Anhängekupplung ausgerissen, Vorderachsbruch, Zylinderkopfdichtung.
Ich rate jedem von euch, kauft euch nie einen Lindner, denn mit diesem Gerät werdet ihr nicht glücklich!
Glaubt mir das!
Pfeil
Josef
30.09.2008, 12:07
Wenn mann soviel anrichtet muss man schon ein Händchen haben dafür, ob da der Traktor etwas dafür kann bezweifle Ich.
Pfeil
Jörn
30.09.2008, 21:29
Hallo Gru,
den Kommentar hätte ich mir gekniffen.
Wer sich die Anhängerkupplung ausreißt, der darf auch mit einem Getriebeschaden belohnt werden.
Ist die Vorderachse beim herunterschlagen des Traktors, nach dem Kupplungschnacken lassen, gebrochen?
Pfeil
Jörn
30.09.2008, 21:33
Hallo Gru,
den Kommentar hätte ich mir gekniffen.
Wer sich die Anhängerkupplung ausreißt, der darf auch mit einem Getriebeschaden belohnt werden.
Ist die Vorderachse beim herunterschlagen des Traktors, nach dem Kupplungschnacken lassen, gebrochen?
Pfeil
Flo
30.09.2008, 23:23
Komischerweise gibt es dann auch wieder Leute (mich zb.) die auch eine Geo 93 haben und noch nie damit Probleme hatten. Habe jetzt 2000h drauf und bin mit meiner Maschine noch immer hochzufrieden!
Lob an Lindner!
Pfeil
Stampfer Hubert
01.10.2008, 19:09
ich glaube Gru ist ein Fetzer für den wäre ein Panzer das richtige.
nach 45 Jahren mit 3 Lindnern ohne Probleme beweist die Qualität der "Einheimischen" Traktorenhersteller.
Pfeil
Alois
02.10.2008, 15:41
Wuerde mich auch echt interessieren wie man es schafft die Anhaengekupplung rauszureissen...koennen Sie, Gru, uns vielleicht beschreiben wie das vor sich ging?
Pfeil
j
03.10.2008, 14:27
sie müssen ja vielleicht ein pfu...er sein!!
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
Jörn
26.09.2008, 22:17
Ich kann Euch dabei nicht ganz zustimmen.
Ich habe noch keinen Hersteller gehabt, bei dem so gut weiter geholfen wird.
Die meisten anderen verweisen lediglich auf die Vertagswerkstatt und tauchen dann wieder in Ihre überhebliche Betriebsblindheit ab. Der Kundendienst funktioniert sehr gut im Hause Lindner, hier erfolgen auch Rückrufe, die wo anders gar nicht selbstverständlich sind und von der Kulanz passt es auch.
Wir haben einen Geräteträger, da istt das Wort Kulanz gar nicht im Sprachgebrauch vorhanden, dort kann man sich mittlerweile glücklich schätzen, wenn ein bestelltes Ersatzteil nach Wochen eintrifft. (Ich rede von einem namenhaften deutschen Hersteller und nicht von einem Baumarktgerät.)
Pfeil
Josef Diermayer
27.09.2008, 16:37
Dem kann Ich nur beipflichten,
Kulanz und Garantieabwicklungen sind sehr vorbildlich bei LINDNER.
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
Bertl
25.09.2008, 18:55
Kulanz und Service
Muss dir Recht geben! In Sachen Kulanz und Serviceleistungen ist man bei Lindner meiner Meinung nach sehr schwach! Hatte auch schon Probleme nach dem Kauf. Konnte mich dann aber mit einer Lindnervertrettung aus unserem Bezirk und mit Lindner einigen. Trotzdem muss ich sagen das Lindner in sachen Bergtraktoren für mich an einer der vordersten Plätze zu finden ist!
Bin dennoch am überlegen bei einem Umtausch in nächster Zeit mir Produkte anderer Hersteller genau anzusehen.


Mfg
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
123
25.09.2008, 18:04
Wie lange hast den 103 denn schon?
Pfeil
BreiHu
28.09.2008, 10:47
Hat nicht ganz 3 Jahre aufm Buckel. Dürfte aber trotzdem nicht sein bei 800 Bst.
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
BreiHu
25.09.2008, 11:38
Hallo!!
Hab einen 103er Geotrac mit Synchro Shuttle zuhause stehen. Leider hatte dieser nach nichteinmal 800 Bst einen Getriebeschaden. Synchronringe hinüber und die Schaltgabel auch. Hab auf der Welser Messe mit einem Herrn Kaufman gesprochen, dieser hat mir versichert das dieses Problem vorher noch nicht vorgekommen ist. Im Forum steht halt was anderes. Auf Garantie oder Kulanz geht auch nichts, obwohl noch während der Garantiezeit vom Serviceteam daran herumgearbeitet wurde. Mein Fazit werde mir keinen Lindner mehr kaufen. Und Service bzw. Kulanz ist sehr schlecht.
Pfeil
Peter
26.09.2008, 15:48
Hab einen Geo 100 und hatte das gleiche Problem. Synchron Ring 1. 2. Gang kapput und der 1. Gang ist bei Schubfahrt heraus gesprungen. Rep. war glaub ich auch so um die 1000h. Seither aber keine probleme mehr mit Getriebe.
Pfeil
Manne
08.10.2008, 16:06
da würd ich auch gern was hinzufügen. wir haben auch nen 103er der 4 jahre auf dem buckel hat, wird immer gehegt und gepflegt. kupplung wird immer ganz durchgetreten und fast kein frontladereinsatz.
wir haben auch das problem mit der synchronisierung im rückwärtsgang. und das jetzt auch schon bereits bei 1200h.
hatten davor nen steyr 8090 mit steyrmatik und bei diesem ist das problem mit der synchronisierung im rückwärtsgang erst bei 4500h aufgetreten.
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
Button vorherige Seite
2411-990 von 990

BEITRAG
HINZUFÜGEN

Name:
E-Mail:
Website:
Überschrift:
Eintrag:

Validierung:
Wieviel ist vier mal drei? Bitte geben Sie das Ergebnis in das Feld ein:

  

 

 
 
 
 
 
NEWSLETTER:   Neueste Entwicklungen, Aktionen und News! (max. 1x pro Monat)
Absenden
TRAKTORENWERK LINDNER GMBH  |  Ing.-H.-Lindner-Str. 4, A 6250 Kundl/Tirol  |  Tel.: +43/5338/74 200, Fax: DW 333  |  info@lindner-traktoren.at
Google+  Facebook