Geotrac:
  • 64
    • GEOTRAC 64

      55,9 kW (76 PS)
      310 Nm
      3 / 3.300 ccm

       

      weiter

       Geotrac 64
  • 74
    • GEOTRAC 74

      55,9 kW (76 PS)
      310 Nm
      3 / 3.300 ccm


      weiter

       Geotrac 74
  • 74ep
    • GEOTRAC 74ep

      55 kW (76 PS)
      318 Nm
      4 / 3.400 ccm

       

      weiter

       Geotrac 84ep
  • 84ep
    • GEOTRAC 84ep

      70 kW (95 PS)
      395 Nm
      4 / 3.400 ccm

       

      weiter

       Geotrac 84ep
  • 84ep Pro
    • GEOTRAC 84ep Pro

      70 kW (95 PS)
      395 Nm
      4 / 3.400 ccm

      weiter

       Geotrac 84ep
  • 94ep
    • GEOTRAC 94ep

      75 kW (102 PS)
      420 Nm
      4 / 3.400 ccm

       

      weiter

       Geotrac 84ep
  • 114ep
    • GEOTRAC 114ep

      98 kW (133 PS)
      550 Nm
      4 / 4.400 ccm

       

      weiter

       Geotrac 114ep
  • 134ep
    • GEOTRAC 134ep

      106 kW (144 PS)
      560 Nm
      4 / 4.400 ccm

       

      weiter

       Geotrac 134ep
Unitrac:
  • 102ep
    • UNITRAC 102ep

      75 kW (102 PS)
      420 Nm
      4 / 3.400 ccm

       

      weiter

      Unitrac 102 
  • 102s
    • UNITRAC 102s

      72 kW (98 PS)
      340 Nm
      4 / 2.970 ccm

       

      weiter

      Unitrac 102 
  • 92ep
    • UNITRAC 92ep

      70 kW (95 PS)
      395 Nm
      4 / 3.400 ccm

       

      weiter

      Unitrac 92 
  • 82ep
    • UNITRAC 82ep

      70 kW (95 PS)
      395 Nm
      4 / 3.400 ccm

       

      weiter

      Unitrac 82 

Spacer
INTERAKTIV
Banner Traktor WM Offroad
LIEBE GÄSTEBUCHLESER & -SCHREIBER,

da es immer wieder vorgekommen ist, dass von unbekannten Benutzern Einträge unter leicht abgewandeltem Namen "Lindner" ins Gästebuch gegeben wurden und diese den Anschein erwecken als ob sie von uns stammen, sind ab sofort sämtliche Einträge die von Lindner-Mitarbeitern stammen mit dem Lindner-Logo gekennzeichnet. Nur diese Einträge geben die Meinung von Lindner wieder und wurden in unserem Haus verfasst. Ihr Lindner Web-Team

edelbert
06.09.2009, 11:04
Alpin hat keinen Gertiebeölhühler eine schmälere Spurweite (Kürzere Vorderachse), keine Plattformkabiene, ca. 7 cm Mitteltunnel , Serienmäßig hinten 28 Zoll und Vorne 18 Zoll Breifung ,die Hubstangen bei der Hydraulik sind anders gebaut(ähnlich wie ein Oberlenker verstellbar) eine geringere bauhöhe von 10 cm.
Würde mir den Geo 73 nehmen
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
tom
05.09.2009, 10:38
Radio für Geotrac 73
Hallo,

ich möchte gerne einen Radio in meinen Geotrac 73 einbauen.
In der Kabine sind 2 viereckige Stecker und ein Antennenanschluss. Leider passen die Stecker nicht an meinem Radio. Gibt es hier einen Adapter ?

Viele Grüße
tom
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
Jan Sulc
04.09.2009, 21:57
Hallo alle.Bitte, ich möchte wissen- Unterschied zwischen Alpin und Normale Geotrac.
Vielen Dank
Pfeil
Flo
05.09.2009, 19:06
Soviel ich weiß haben die Alpinmodelle keine Plattformkabine im gegensatz zu den normalen Modellen!
Pfeil
edelbert
06.09.2009, 11:02
Alpin hat keinen Gertiebeölhühler eine schmälere Spurweite (Kürzere Vorderachse), keine Plattformkabiene, ca. 7 cm Mitteltunnel , Serienmäßig hinten 28 Zoll und Vorne 18 Zoll Breifung ,die Hubstangen bei der Hydraulik sind anders gebaut(ähnlich wie ein Oberlenker verstellbar) eine geringere bauhöhe von 10 cm
Pfeil
Thomas Erber
11.09.2009, 20:48
So ein grober Nachteil ist es nicht wenn der Traktor keine Plattformkabine hat, wenn es dem Tieferen Schwerpunkt gilt. Ich besitze außer meinem Geo noch 1 Steyr 8055 und 1 Steyr 760, diese haben sogar noch die Ganghebel in der Mitte.
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
Johannes Fürtbauer
04.09.2009, 20:11
Hallo, möchte mir einen geo 73 anschaffen,
welcher ist mehr zu empfehlen,
Der Alpin oder Normale?
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
Gartner Mrtin
04.09.2009, 17:22
Unitrac Serie 2
Hallo! Liegt beim neuem Unitrac die Zapfwelle immer noch frei oder ist sie abgedeckt?
Denn offen hat man beim Laden ein Problem wie bei der Serie 1
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
Stefan Staudinger
04.09.2009, 12:47
GeoTrac 93
Kann man baim 93er geo 540-65-34 montieren??
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
Steffi
03.09.2009, 16:00
hallo. Habe einen lindner geo73, am anfang eine super maschine. Er steht auch toll da mit seiner sonderlackierung. Jedoch ist er jetzt mit seinen 50 stunden (und diese hat er nicht hart gearbeitet) schon das 3. mal in der werkstatt. Was unser Steyr in 7 Jahren nicht hergebracht hat, schafft Lindner in nur 3 Monaten. Kann nur noch besser werden, bin jedoch bis jetzt von der marke und vom vertreter ehrlich gesagt entäuscht.
Pfeil
Thorsten
04.09.2009, 05:53
Hallo Steffi
Habe selber einen geo 73 dieser hat jetzt ca: 490 Stunden drauf und mit dieser Maschine war bis heute alles I.O.
Super Maschine
Pfeil
Reinhard
04.09.2009, 16:45
Hallo Steffi
Haben auch einen Geo 73 alpin bereits 1500 Stunden drauf und hatten Gott sei Dank noch keine Probleme. Würde gerne wissen, warum du dich für einen Lindner, und nicht wieder für einen Steyr entschieden hast? Lg Reinhard
Pfeil
Sepp
06.09.2009, 11:43
Habe bei meinem Geo 73 bereits 2200 h drauf ohne einen defekt. Was fehlt bei deinem?
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
Thomas Erber
31.08.2009, 23:18
Spritsparmeisterschaft
lindner muß die Berechnung bei der Spritsparmeisterschaft endlich Richtigstellen sonst wird die Firma Lindner unglaubwürdig.

Mfg
Thomas Erber
Pfeil
Helmut
31.08.2009, 23:28
In die Kerbe des Thomas Erber werden wohl einige schlagen.
Pfeil
Hias
01.09.2009, 08:48
Thomas Erber du meinst wohl du kennst dich überall aus.Fast überall steht ein Kommentar von Erber. Sieh es ein das du die Spritsparmeisterschaft nicht verstehst.
Du bist einfach nicht hell genug.
Pfeil
Helmut
01.09.2009, 15:28
Die Meldung von Hias hat gerade noch gefehlt. Erlär uns mal bitte wie diese Spritsparachterbahn funktioniert. Intelligenzbestien sind immer gefragt, auch im Lindner Gästebuch. Mal sehen wie hell der Hias ist. Aber nicht den Kommentar vom Lindner Web Team abschreiben.
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
Posch rupert
31.08.2009, 22:44
Spritsparmeisterschaft
Bezüglich des Wahrheitswertes der Spritsparmeisterschaft möchte ich so meine Zweifel anmelden.mit 1,2Liter /h und das für diese Betriebsstundenanzahl,ist schon physikalisch nicht möglich,oder nur auf Standgas laufen lassen?also ordentlich gearbeitet kann da nicht werden,für mich äusserst zweifelhaft
wie solche Werte zustande kommen,ich glaube,da wird kräftig geschummelt!!! mfG Pert
Pfeil
Helmut
31.08.2009, 23:23
Schummelei ist auch eine Ausdrucksweise. Man weiß da wirklich nicht, ob man einfach zu blöd ist, solcherlei zu verstehen, oder man wird dermaßen veräppelt, dass man sich fragt, ob man sich so etwas gefallen lassen muss.
Vielleicht gibts auch eine vernünftige Erklärung für solche Dinge. Bin gespannt auf eine aufklärende Stellungnahme der Firma Lindner.
Pfeil
01.09.2009, 09:09
Sie haben recht dass Verbräuche unter 1,7 Liter/Std. unrealistisch sind. Alle Spritsparer geben in der Lindner Community ihre gefahrenen Betriebsstunden und den getankten Treibstoff ein. Daraus wird dann der Drurchschnittsverbrauch berechnet. Wenn in einem bestimmten Zeitraum Tankstopps noch nicht eingetragen wurden, kann es kurzfristig zu verfälschten Ergebnissen kommen. Bis zum Ende der Spritsparmeisterschaft in einigen Tagen werden alle Kandidaten Ihre Angeaben vervollständigen. Dann stimmen die Ergebnisse. Es bleibt bis zum Ende spannend. MfG, Ihr Lindner Web-Team
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
Dunst Josef
31.08.2009, 20:49
Frage:
Habe bei meinem BF 320 A fast keine Bremswirkung auf der rechten Seite.
Aus dem rechten Achstrichter läuft auch Öl aus.
Wer weiß Rat?
Gibt es Explosionszeichnungen vom Getriebe ZF 205 A?
Füllen Sie nun das rechte Formular aus
Button vorherige Seite
2161-990 von 990

BEITRAG
HINZUFÜGEN

Name:
E-Mail:
Website:
Überschrift:
Eintrag:

Validierung:
Wieviel ist vier mal drei? Bitte geben Sie das Ergebnis in das Feld ein:

  

 

 
 
 
 
 
NEWSLETTER:   Neueste Entwicklungen, Aktionen und News! (max. 1x pro Monat)
Absenden
TRAKTORENWERK LINDNER GMBH  |  Ing.-H.-Lindner-Str. 4, A 6250 Kundl/Tirol  |  Tel.: +43/5338/74 200, Fax: DW 333  |  info@lindner-traktoren.at
Google+  Facebook